Wernshausen

Wernshausen mit den Ortsteilen Niederschmalkalden und Helmers ist mit insgesamt ca. 2.900 Einwohnern der größte Ortsteil von Schmalkalden und gehört erst seit 2008 dazu.

Wernshausen ist wunderschön gelegen im Werratal, von 2 Tälern gesäumt. Der Wald mit seinem Wild und der Fluss mit dem Fischreichtum boten schon immer reichlich Nahrung und waren Grund genug für die Entwicklung des Ortes. Über drei Jahrhunderte war die Werraflößerei die wichtigste Erwerbsquelle der Wernshäuser bis die Eisenbahn kam. Heute erinnert der Flößerverein nur in der Freizeit an längst vergangene Tage.

Wernshausen ist wirtschaftlich gut aufgestellt, ist mit Bus und Bahn sehr gut erreichbar und verfügt über zahlreiche Industrie-, Gewerbe-, Handels- und Dienstleitungseinrichtungen. Für Familien gibt es einen Kindergarten, eine Grundschule und mehrere aktive Vereine, in denen man sich engagieren kann.