Stadtporträt

Schmalkalden ist eine kleine malerische Stadt (20.298 Einwohner) mit großer Geschichte, eindrucksvollen Fachwerkhäusern, romantischen Gassen und viel Grün inmitten von Deutschland gelegen, zwischen Rhön und dem Höhenwanderweg Rennsteig im Thüringer Wald.

Unsere Stadt Schmalkalden hat in der Vergangenheit eine bedeutende Rolle in der deutschen Geschichte gespielt und der Aufenthalt von Martin Luther 1537 unterstreicht dies in der Zeit der Reformation. Der Schmalkaldische Bund, die Schmalkaldischen Artikel und der Schmalkaldische Krieg dürften vielen von Ihnen aus dem Geschichtsunterricht bekannt sein.

Schmalkalden hat seinen Bürgerinnen und Bürgern aber viel mehr zu bieten. So laden Geschäfte in der Kernstadt, Cafés und Restaurants, innenstadtnahe Parkplätze sowie attraktive Grün- und Naherholungsflächen zum Genießen und Verweilen ein. Mit den attraktiven Angeboten möchten wir vor allen Dingen junge Familien einladen, hier ihren Mittelpunkt zu suchen.

So findet man in Schmalkalden ein vorbildliches Angebot im Bereich der Bildung und Betreuung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zahlreiche Kindergärten mit unterschiedlichen Ausrichtungen sowie eine ausgeprägte Schullandschaft haben in Schmalkalden einen hohen Stellenwert. Gleiches gilt für die Betätigung in der Freizeit. Die zahlreichen Sportstätten in der Stadt und in den Ortsteilen und die vielen erfolgreichen Vereine sind der beste Beweis dafür.

Eine Komposition aus der Historie sowie moderner Kunst und Kultur verspricht für jeden ein interessantes Betätigungsfeld in der Freizeit. Dazu gehören Schloss Wilhelmsburg mit Museen, ein Zinnfigurenmuseum, Galerien, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und vieles andere mehr.

Um sich Eigentum und einen persönlichen Rückzugsort zu schaffen werden Baugrundstücke erschlossen. Im Herzen der Stadt kann man Immobilien kaufen oder mieten. Modernes Bauen ergänzt sich hervorragend mit der vorhandenen Bausubstanz.

Stolz sind wir auf unsere Hochschule mit ca. 3.000 Studenten aus dem In- und Ausland, die hier eine gute praxisbezogene Ausbildung erhalten und somit Fachkräftepotential für unsere mittelständisch geprägte Industrie sind. Schmalkalden ist wirtschaftlich breit aufgestellt. Zahlreiche Unternehmen der Metallbranche sind weltweit bekannt, aber auch die Vita Cola, die Viba-Nougatstange, die beste Thüringer Bratwurst und nicht zuletzt Toilettenpapier kommen aus Schmalkalden.

Sie erreichen unsere Stadt mit Bus oder Bahn. Schmalkalden liegt an der B19 und die A71 ist in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Sie wollen unserer schönen Fachwerkstadt besuchen? Dann  schauen Sie in die Rubrik Tourismus. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden: T 03683 60975813 oder T 03683 60975814


Lage und Fakten

  • Einwohner: 20.298 (30.12.2020)
  • Fläche: 98,27 km²
  • Einwohnerdichte: 203 Einwohner/km²
  • Studenten: ca. 3.000
  • Höhenlage: 295 m über N.N.
  • Landkreis: Schmalkalden-Meiningen