Umwelt | Verkehr

Neuer Elektro-Frosch für den Bauhof

Bei der Entleerung der Abfallbehälter denkt Schmalkalden an den Klimaschutz. Um die zahlreichen Behälter im Stadtgebiet entleeren zu können, wurde jetzt ein Elektro-Auto angeschafft, um Emissionen zu vermeiden.
Unserer Stadt ist es ein großes Anliegen, auf erneuerbare Energie zu setzen. Der Frosch tankt nur zertifizierten Öko-Strom, mit dem seit Beginn diesen Jahres auch alle städtischen Einrichtungen versorgt werden.


E-Tankstellen – mit Strom mobil

E-Fahrzeuge werden immer mehr. 4 Ladepunkte an derzeit 4 Standorten gibt es in unserer Stadt und aus jeder kommt der Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien. Die Ladeinfrastruktur wächst in jedem Jahr stetig.

E-Bikes

  • Bahnhof Schmalkalden

E-Autos

  • Parkplatz am Schwimmbad
  • Parkplatz Steinerne Wiese
  • Hellweg-Baumarkt
  • Ende 2021 – Schnellladesäule (150 kW) Parkplatz Neubau Rhön-Rennsteig-Sparkasse

openstreetmap.org