Beantragung Reisepass

Beantragung (vorläufiger/Express-) Reisepass

Informationen zur Leistung

  • persönliches Erscheinen bei Antragstellung, auch von Kindern, erforderlich
  • Antragstellung für Minderjährige erfolgt durch die Sorgeberechtigten
  • Expressreisepass: Ausstellung i.d.R. 3 bis 4 Werktage nach Antragsstellung
  • der normale Reisepass hat 32 Seiten, für Vielreisende gibt es den Reisepass mit 48 Seiten
  • die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 4-5 Wochen
  • Express-Reisepass, falls Sie den Reisepass dringend benötigen, Bearbeitungsdauer ca. 4 Werktage
  • vorläufiger Reisepass, wenn selbst die Express-Herstellung nicht mehr rechtzeitig möglich ist, können Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen
  • der vorläufige Reisepass ist maximal 1 Jahr gültig und enthält kein elektronisches Speichermedium (Chip)

Benötigte Unterlagen

  • 1 aktuelles biometrisches Foto
  • Personalausweis
  • alter Reisepass (wenn vorhanden)
  • Kinderreisepass, wenn vorhanden
  • bei Erstbeantragung: Geburtsurkunde
  • Eheurkunde oder Lebenspartnerschaftsurkundefalls Ihre Angaben zu Ihrer Person abweichen von den Daten, die im Melderegister gespeichert sind (z. Bsp. auf Grund von Heirat oder Namensänderung)
  • bei Anträgen eines gesetzlichen Vertreters: schriftliche Zustimmung des anderen gesetzlichen Vertreters (Zustimmungserklärung), nicht erforderlich, falls Sie alleine sorgeberechtigt sind oder falls beide Elternteile anwesend sind

Formulare

Gebühren

  • 37,50 Euro: wenn Sie jünger als 24 Jahre sind (6 Jahre gültig)
  • 60,00 Euro: wenn Sie 24 Jahre oder älter sind (10 Jahre gültig)
  • falls Schmalkalden nicht Ihr Hauptwohnsitz ist, verdoppelt sich diese Gebühr
  • 32,00 Euro zusätzlich: für einen Express-Reisepass
  • 22,00 Euro zusätzlich: für einen Reisepass mit 48 Seiten

Rechtsgrundlagen

Formulare

Formulare

Ukraine-Hilfe Schmalkalden vor Ort

4.500 Glasfaser-Anschlüsse für Schmalkalden