Wahlen 2020

Wahl des Kommunalen Seniorenbeirates der Hochschulstadt Schmalkalden

Wahlergebnis

Gemäß § 6 der Satzung des Kommunalen Seniorenbeirates der Hochschulstadt Schmalkalden (vom 26.02.2015) wurden in der Sitzung des Stadtrates der Stadt Schmalkalden vom 12.07.2021 die Mitglieder des neuen Seniorenbeirates jeweils für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Aufgrund der Corona-bedingten Verschiebung des Wahltermins verkürzt sich diese Amtszeit. Die nächste regulär stattfindende Wahl wird im Jahr der Wahl des Stadtrates, voraussichtlich 2024, erfolgen. Vorschlagsberechtigt waren alle in der Stadt Schmalkalden tätigen Seniorenorganisationen. Darüber hinaus waren auch die Fraktionen des Stadtrates vorschlagsberechtigt.

In der Funktion als Beirat des Stadtrates der Stadt Schmalkalden ist der Seniorenbeirat maßgeblich an der Ausgestaltung Senioren betreffender Themen beteiligt. Im Sinne der Satzung des Kommunalen Seniorenbeirates der Hochschulstadt Schmalkalden (vom 26.02.2015) steht der Seniorenbeirat den in der Stadt Schmalkalden wohnhaften Senioren als Ansprechpartner zur Verfügung, berät den Stadtrat in den Senioren betreffenden Fragen, erarbeitet Stellungnahmen wie auch Empfehlungen und unterstützt den Erfahrungsaustausch zwischen den Trägern der Seniorenarbeit. Darüber hinaus reicht der Themenkomplex von der Bewertung städtischer Bauvorhaben aus Sicht der Seniorenvertretung bis hin zur Organisation kultureller Veranstaltungen.

Der Seniorenbeirat ist ehrenamtlich tätig und setzt sich nunmehr aus neun stimmberechtigten Mitgliedern zusammen:

Frau Baumann, Christine
Herr Dietz, Manfred
Herr Prof. Dr. Goebel, Jens
Frau Grosse, Helga
Frau Groß, Marika
Herr Hammen, Peter
Herr Kummer, Olaf
Frau Petter, Martina
Frau Stengel, Marianne


Konstituierende Sitzung

Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Kommunalen Seniorenbeirates der Hochschulstadt Schmalkalden findet am Montag, den 09.08.2021, ab 17:00 Uhr im Rathaussaal der Stadt Schmalkalden statt. In der konstituierenden Sitzung werden unter Leitung des Bürgermeisters ein Vorsitzender (m/w/d), ein stellvertretender Vorsitzender (m/w/d) sowie ein Schriftführer (m/w/d) aus den Reihen der Mitglieder gewählt.


Allgemeines


Als beratende Interessenvertretung der Senioren unserer Stadt hat der Seniorenbeirat die Möglichkeit, zur Entscheidungsfindung im Stadtrat beizutragen. Es gilt jedoch nicht nur die Interessen der älteren Generation in Schmalkalden einschließlich aller Ortsteile zu vertreten, sondern auch die Bedürfnisse der Jüngeren aus der Sicht der Betagten im Auge zu haben.

Interessenten bietet sich ein weites Arbeitsfeld. Kindheit, Jugend und der erwerbsfähige Altersabschnitt gipfeln in der Lebensperiode, in der sich der ganze Reichtum aller Erfahrungen angesammelt hat. Deshalb liegt viel an dem Engagement und den Vorgaben der Erfahrenen, wie Politik in die Realität umgesetzt werden kann.


Ansprechpartner/in

Bei Fragen zum Kommunalen Seniorenbeirat der Hochschulstadt Schmalkalden melden Sie sich gern bei Frau Böttner unter T (+49)3683 667152 oder i.boettner@schmalkalden.de.


Datenschutz

Datenschutzhinweis: Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten finden Sie auf der Internetseite der Stadt Schmalkalden unter www.schmalkalden.de/datenschutz.