Einhaltung von Ruhezeiten in Wohngebieten

Ruhe in den Wohngebieten

Der Mai ist gekommen … und spätestens jetzt beginnt für viele die Gartensaison. Gehölze werden in Form gebracht und das Gras auf der Wiese muss auf ein vernünftiges Maß gekürzt werden. Dazu werden auch wieder die beliebten elektrisch bzw. durch Verbrennungsmotor angetriebenen Helfer in Gang gebracht. Verbunden damit gehen leider auch, wie alle Jahre wieder, beim Ordnungsamt vermehrt Beschwerden über Lärmbelästigungen durch den Betrieb dieser Maschinen während der „Ruhezeiten“ ein.

Aus diesem Grunde sehen wir uns veranlasst, nochmals auf den § 24 der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Schmalkalden, hierspeziell auf die im Abs. 2 festgelegten Ruhezeiten verweisen. Darin heißt es:

Ruhezeiten sind an Werktagen die Zeiten von:

1.        13:00 bis 15:00 Uhr (Mittagsruhe)

2.        19:00 bis 22:00 Uhr (Abendruhe)

3.        22:00 bis 06:00 Uhr (Nachtruhe)
 
Sonn- und Feiertage unterliegen dem Schutz des Thüringer Feiertagsgesetzes – ThürFtG – in der jeweils geltenden Fassung.


Im Interesse der öffentlichen Ordnung und eines friedlichen Miteinanders in unserer schönen Stadt bitten wir um Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

 
Ihr Ordnungsamt Schmalkalden